Dicoinpremiumfront 1

Trockenflecken vermeiden mit dicoin Premium


dicoin Premium ist ein rein organischer granulierter Langzeitdünger in einer innovativen Granulierung und dadurch sehr guter Streueigenschaft.
dicoin Premium ist seit Jahren in der biologischen Landwirtschaft in manchen Spezialkulturen als erlaubter BioDünger im Einsatz. Die Verwendung im Sportrasenbereich war auf Grund der Granulierung jedoch bisher kein Thema.


Besondere Eingenschaften von dicoin Premium:


1.Düngeeigenschaft - Nährstoffzusammensetzung:

Gesamt N:            5,5%
Gesamtphosphor (P2O5):    2,5%
Kaliuoxid (K2O):        1,5%
Weiteres: Calciumoxid 0,15%, Magnesiumoxid 0,6%, Natriumoxid 1%, Chloridfrei < 0,5%.
Auf Grund der Nährstoffzusammensetzung ist klar, dass es sich um einen Langzeitdünger handelt der als Ergänzung zu den üblichen Düngemaßnahmen zum Einsatz gelangt.
dicoin Premium begünstigt eine kräftige Wurzelentwicklung und eine dichte Rasennarbe, sodass deutlich weniger Mooswachstum stattfindet.


2.Wasserspeicherung und Reduktion der Taubildung:


dicoin Premium enthält 45 – 50% eine wertvolle organische Mikrofaser mit hoher Wasserspeicher Fähigkeit. Messungen haben gezeigt, dass der Dünger in der Lage ist über 90% seines Volumens an Wasser zu speichern und bei Bedarf an die Pflanze abzugeben.
Oberflächig ausgebracht und eingebürstet hat sich gezeigt, dass der Dünger bei einer Aufwandmenge von ca. 200g/ m² über einen längeren Zeitraum den Tau Niederschlag speichert und daher auch zur Tauvermeidung beiträgt.
Die Wasserspeicherung hat sich in der lang anhaltenden Hitze- und Trockenperiode 2015 als großen Nutzen gezeigt. dicoin Premium ist ein idealer Volldünger für all jene Rasenflächen, auf denen wenig bis keine künstliche Bewässerung erfolgt und für Stellen, auf denen regelmäßig Trockenflecken auftreten. Durch die Verbesserung des Wasserhalte Vermögens am so gedüngten Standort sinkt der Wasserverbrauch und der Arbeitsaufwand für das Bewässern von Hand.


3.Hochwertige Nahrung für Mikroorganismen:


Wertvolle organische Stoffe wie Melasse plus spezielle Spurenelemente sind daher in geringem Umfang im Düngegranulat wieder zu finden und verleihen dem Produkt den Typischen Geruch.
Mikroorganismen finden rasch reichlich Nahrung und tragen dazu bei, das Aerifizierlöcher, nach dem Einkehren gemeinsam mit Sand sich deutlich rascher wieder schließen. Die Rasche Vermehrung von Mikroorganismen um das Düngegranulat und die Verbesserung des Luftaustausches bei einer Einbringung in die Rasentragschicht begünstigen das Wurzelwachstum in tiefere Bodenschichten.
Rasentragschichten werden dadurch deutlich stabiler. Das zeigt sich besonders im Bereich von Fußballfeldern wo eine tiefwurzelnde Rasennarbe unbedingt gewünscht wird. Gleichzeitig mit der Verwertung des Düngergranulates vermehren sich Zellulose abbauende Mikroorganismen sodass abgestorbene Pflanzenreste und Rasenfilz rascher verarbeitet werden.

Wirkungsweise als Pflanzenhilfsmittel:


In zahlreichen wissenschaftlichen Untersuchungen wurde festgestellt, das Pflanzen mit einem höheren „Chitinase“ Gehalt resistenter gegenüber Krankheitserreger sind (Resistenzforschung)!
Wird über den Boden ein chitinhältiges Produkt wie z.B. Chitin Pflanzentonic ausgebracht, dann vermehren sich vor allem die Mikroorganismen, die das Enzym Chitinase produzieren, mit dem sie Chitin abbauen.
Parallel dazu steigt in den Pflanzenzellen der Chitinase Enzymgehalt, mit dem sich Pflanzen gegen Krankheitserreger zur Wehr setzen.
Chitin Pflanzentonic Anwendung verbessert daher die Widerstandsfähigkeit von Pflanzen.